Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

DaZIm ländlichen Gebiet werden die Klassen zunehmend heterogener. Das spezielle Angebot: "Deutsch als Zweitsprache" (DaZ) hilft den Migrationskindern und Jugendlichen sich zurecht zu finden.

 

 

 

Aufgabengebiet und Zielsetzung

  • Der Unterricht ist für fremdsprachige Kinder aller Schulstufen konzipiert. Es soll eine Unterstützung und Förderung im Prozess des Deutsch Lernens und der sozialen Integration sein.

Arbeitsweise

  • Wir arbeiten in Kleingruppen mit alters entsprechenden Lehrmitteln, zum Teil im Klassenzimmer oder auch in einem andern Raum.
  • In verschiedenen Alltagssituationen üben wir, uns in der Standardsprache auszudrücken. Dabei werden alle Sinne und schulische Themen einbezogen.

 

Weiterführende Information:

www.erz.be.ch, Ein Leitfaden zur Organisation des DaZ-Unterrichts und zur Integration von fremdsprachigen Kindern und Jugendlichen, Ausgabe Januar 2013

 

Haben Sie fragen zu diesem Angebot? Die Fachlehrkräfte beraten Sie im konkreten Fall persönlich.

 

 

News/Aktuell
  • Fragen?

    Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Dann setzten Sie sich doch direkt mit der Schulleitung IBEM in Verbindung!